Terminvereinbarung


Liebe Patientin, lieber Patient,

sollten Sie unsere Praxis zum ersten Mal besuchen, eine Bitte: Existieren Vorberichte, die eine Untersuchung des Herzens oder die Behandlung einer Erkrankung dieses Organs betreffen, bringen Sie diese zur Einsichtsnahme mit. Vergessen Sie bitte nicht, einen kleinen Zettel mit einer Auflistung Ihrer aktuellen Medikation bei jedem Besuch (!) bereit zu halten. Für die Planung einer eventuell notwenig werdenden Therapie ist diese unentbehrlich!


Terminverinbarung, warum?

Mülheim hat ca. 170 000 Einwohner, 4 Kardiologen und etwa einhundert hausärztlich tätige Ärzte. Das Verhältnis dieser Zahlen zeigt, dass eine sofortige Un­tersuchung und Behandlung beim Spezialisten in jedem gewünschten Fall nicht machbar ist. In akuten Fällen wird Ihr Hausarzt entscheiden, ob die Beschwerden auf eine Erkrankung des Herzens oder etwa eines anderen Organs zurückzuführen sind, ob eine Kranken- haus­einweisung erforderlich oder es notwendig ist, Sie beim Kardiologen vorzustellen. Wir planen Ihr Kommen entsprechend der Vereinbarung fest ein. Durch eine genaue Terminabsprache und -planung sowie durch die Zuverlässigkeit unserer Patienten können Sie sich da­rauf einstellen, dass bei uns keine oder nur sehr kurze Wartezeiten entstehen.


Praxisgebühr

Entfällt ab dem 1.1.2013
 
 
 
 
Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Über die Praxis

Unsere Gemeinschaftspraxis befindet sich gegenüber dem Hauptausgang des Hauptbahnhofes, in der ersten Etage des großen und einzigen Praxis- und Geschäftshauses mit einer grauen Putzfassade und türkisfarben gehaltenen Fensterrahmen, in dessen Erdgeschoss das Sanitätshaus "Luttermann" untergebracht ist.

Die Praxis verfügt zusätzlich über einen Aufzug.


Parkplätze

Es steht eine Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung, die ab 8.00 Uhr morgens gebührenpflichtig sind (Parkgeldautomat).

Öffentliche Verkehrsmittel

Neben der guten Erreichbarkeit durch den Hauptbahnhof steht Ihnen ca. 200 Meter von der Praxis entfernt die Haltestelle "Hauptbahnhof Nordeingang" zur Verfügung, die von folgenden Linien befahren wird:

Straßenbahn 102 Bus 122, 124, 131, 132, 133, 135, 151, 752 und auch die Nachtexpress-Linien NE3, NE9 und NE 10